PERSAN

Persönliche Analyse

Der persönliche Erfolg kann viele Ursachen haben. Es gibt mit Sicherheit nicht das Patentrezept für Erfolg - weder im unternehmer- ischen noch im persönlichen Bereich. Jeder einzelne muss das auf seine speziellen Bedürfnisse abge- stimmte Erfolgssystem entwickeln. quick-analyse.de

Sozialkompetenz - Voraussetzung um als Führungskraft erfolgreich zu sein.

Ralf J. Hesser „Sozialkompetenz kann erlernt werden -, muss aber erlernt werden“.

Bei der Ausübung der Tätigkeit, aber auch einem Stellenwechsel, einer Beförderung oder der Übernahme neuer Aufgaben ist es entscheidend Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Kompetenz aufzubauen.

Studien haben gezeigt, dass im Falle des Scheiterns einer Führungskraft nicht die fehlende Sach- und Fachkompetenz sondern die fehlende Sozialkompetenz die häufigste Ursache ist. Entscheidend dabei ist, wie jemand gelernt hat, mit anderen Menschen umzugehen.

In der Regel hat man dieses Wissen nicht systematisch erlernt und die Verhaltensweisen geübt, so dass diese im Führungsalltag zu kurz kommen. Die Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung der Anforderungen bildet die Sozialkompetenz. Hinter dem Begriff verbirgt sich eine breite Palette unterschiedlicher Fähigkeiten des Umgangs mit Menschen in sozialen Situationen, die über das in der Ausbildung erworbene Fachwissen hinausgehen, aber zum erfolgreichen Handeln in Beruf und Privatleben unerlässlich sind.

Die Zielsetzung der Xing Gruppe SoKo besteht darin, Führungskräfte für den richtigen Umgang mit sich und anderen Menschen zu sensibilisieren und entsprechende Situationen aus der Praxis zu diskutieren. Außerdem soll angehenden Führungskräfte während der ersten 100 Tage ihrer neuen Tätigkeit Unterstützung angeboten werden, indem sie über ihre neuen Herausforderung in der Gruppe berichten und den Rat bzw. die Meinungen von anderen Gruppenmitgliedern anfordern können. [ weniger ... ]

Viele Führungskräfte, hauptsächlich in mittelständischen Unternehmen, verbringen zu viel ihrer Zeit im operativen Hamsterrad. Es fehlt ihnen daher die Zeit, sich den wichtigsten Aufgaben einer Führungskraft zu widmen.

Professionelles Führen kann man lernen - muss man lernen.

« Lernen Sie gut führen zu können. »

Wie kann Ihr persönliches Coaching ablaufen?

Übrigens...

... gemäß ZDF Gallup Studie sind ausschließlich Führungskräfte für das Engagement der Mitarbeiter verantwortlich.

Nur jeder siebte Beschäftige geht gerne zur Arbeit und identifiziert sich mit seiner Firma ...